image image
Wachstum und Wurzeln:
100 Jahre Expansion.

Das Erkennen eines Bedarfs – und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Diese zwei Faktoren stehen am Beginn der Optima Erfolgsgeschichte und sollten diese weiter prägen. Doch was brauchte es noch, damit ein mittelständisches Familienunternehmen aus Schwäbisch Hall zur weltweiten Erfolgsgeschichte avancieren konnte? Keine Frage: Wachsende Märkte, qualifizierte Mitarbeiter, stetige Internationalisierung und die laufende Erweiterung der eigenen Kompetenzen spielten dabei eine wichtige Rolle.

Vor allem aber brauchte es wohl eines: Die Fähigkeit und Bereitschaft voll und ganz mit den Kunden zu denken, ihre Wünsche und Anforderungen konsequent ins Zentrum des Handelns zu stellen. So entstehen besondere Beziehungen: Partnerschaften. Die beste Basis für nachhaltige Expansion.

Blog List Thumb
Innovation

OPTIMA und der Kaffee

Artikel ansehen
Blog List Thumb
Expansion

Familienunternehmen

Artikel ansehen
Blog List Thumb
Verantwortung

Eine große Familie

Artikel ansehen
Blog List Thumb
Innovation

Ingenieursstolz

Artikel ansehen
Blog List Thumb
Verantwortung

Unser Antrieb für eine gemeinsame und nachhaltige Zukunft

Artikel ansehen
Blog List Thumb
Expansion

Weit herumgekommen

Artikel ansehen